Meißen – Amokalarm-Polizei-Feuerwehr und Rettungsdienst trainieren den Ernstfall

Meißen – Am Donnerstag übten mehr als 100 Beamte der Polizeidirektion Dresden den Fall einer lebensbedrohlichen Gefahrenlage auf einem Firmengelände an der Ziegelstraße. Das Szenario bildet der unvermittelte Angriff eines Mannes mit einer Schusswaffe, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. In der Übung befindet sich der Täter auf der Flucht …

Wieder Waldbrand bei Weinböhla

Wieder Waldbrand nahe der Mistschenke in Weinböhla – Brandstiftung Wahrscheinlich -Gegen 12.15 Uhr wurden die Feuerwehren um Weinböhla zum O-Weg nahe der …

Überfall auf Tankstelle

Zwickau – Am Donnerstag, gegen 19:35 Uhr, überfielen zwei Männer die Access-Tankstelle in der Inneren Zwickauer Straße. Sie zwangen die Angestellte unter …

Polizeieinsatz an Grundschule

Zeit:     19.03.2019, 11.10 Uhr bis 15.00 Uhr Ort:      Heidenau Das Alarmsystem eines Schulkomplexes an der Dresdner Straße in Heidenau hatte am Mittag …

Zeugen gesucht

Zeit:       15.03.2019, 14.30 Uhr Ort:        Dresden-Altstadt Am frühen Freitagnachmittag kam es in einer Straßenbahn der Linie 11 an der Haltestelle Walpurgisstraße …